Warenkorb

Reisen

Reisen

Reisen ist so alt wie die Menschheit selbst. Sobald Weidegebiete abgegrast waren, zog man weiter. Dabei entdeckte man neue Nahrungsquellen, passte sich den Gegebenheiten an, erfand Hilfsmittel, Kleidung, Werkzeuge, die ein Überleben möglich machten. Aus dem Suchen nach Beeren entwickelte sich mit zunehmender Zivilisation das Suchen nach Bodenschätzen. Weitere Beweggründe kamen hinzu: Sklaven fangen, Menschen missionieren und den eigenen Glauben verbreiten.
Heute ist wohl bis auf wenige Ausnahmen unsere Erde erforscht, erkundet, beschrieben, fotografiert, vermessen und kartografiert. Die Welt ist entdeckt.
Ja, aber nicht von uns. Sabine und ich wollen unsere Welt entdecken, sie mit unseren Augen sehen, daher reisen wir. Dabei wollen wir keine Schätze rauben und niemanden missionieren, sondern unsere kleinen Entdeckungen hier beschreiben.

Karakorum-Highway

Auf dem Karakorum-Highway Wir sind auf dem Weg zur chinesischen Grenze. Nicht nach China, sondern nur mal über den Zaun schauen und Sabine möchte unbedingt den Nanga Parbat sehen. Der…

Pakistan: Im Fernsehen

Im Hotel Holiday Inn soll es jeden Abend ein Candellight-Dinner mit tollem Büffet geben. Also nichts wie hin. Wir fahren zu sechst (mit Fahrer sieben) in einem Peugot 205 Taxi.…
Ratte in der Falle

Islamabad – Ratte im Auto

Wir sind immer noch auf dem Camp in Islamabad. Nachts um drei werde ich wach. Es raschelt im Auto. Sabine wird ebenfalls wach. „Was ist das?“ „Keine Ahnung, aber jetzt…
Es ist nicht Karneval, sondern der tägliche Stadtbus.

Pakistan

Die Strecke von der iranisch – pakistanischen Grenze bis nach Quetta, entlang des afghanischen Grenzgebietes, gilt als gefährlich. Daher übernachten wir nicht wie sonst draußen, sondern auf dem Gelände des…
Plakate mit Märthyrer

Politik des Iran

Kritisches zur Politik Wir gehen in einem Park spazieren. Ich sehe einen jungen Mann mit einer roten Armbinde und frage, Fatima, die Tochter von Monsen: „Welche Behinderung hat der?“ Fatima…
Teheran

Teheran

In Teheran sehen wir keine einzige Satellitenschüssel auf den Hausdächern. SAT-TV ist verboten, es gibt nur die staatlich zensierten Fernsehprogramme über Antenne.

Iran: billiger Diesel

Das Land riecht nach Öl oder besser nach Diesel. Das kommt von den übervollen Tanks der Lastwagen, die sich auf der anderen Grenzseite für die Ausreise in die Türkei stauen.…
Schwarzmeerküste

Türkei, entlang der Schwarzmeerküste

Bei der Einreise gibt es kleine Probleme wegen der großen Dieselmenge, die sich in unseren Tanks befindet. Zöllner diskutieren und klopfen immer wieder unsere Tanks ab, bis schließlich jemand in…
Im ehemaligen Kriegsgebiet ist der Wiederaufbau noch nicht abgeschlossen.

Ehemaliges Kriegsgebiet Bosnien

Die Reise geht durch ehemaliges Kriegsgebiet, Erinnerungen werden wach. Fast zwanzig mal war ich Anfang der 90iger mit Hilfslieferungen in Kroatien. In Ortschaften wie Otocac, Gospic oder Karlovac, wo vor…
Auf nach Indien

Der Start nach Indien

Es wird Zeit, die Pistenkuh zu packen und Richtung Süden zu ziehen. Unser Visum für den Iran haben wir nach wochenlanger Warterei endlich bekommen.

Jordanien – Wadi Rum – Petra

Wir sind in Aqaba (Jordanien) und stehen am Strand des Roten Meeres. In Sichtweite liegen die Hochhäuser von Israel, die Küste Ägyptens und Nachts sieht man die beleuchtete Grenzstation zu…