Warenkorb

Reisen

Reisen

Reisen ist so alt wie die Menschheit selbst. Sobald Weidegebiete abgegrast waren, zog man weiter. Dabei entdeckte man neue Nahrungsquellen, passte sich den Gegebenheiten an, erfand Hilfsmittel, Kleidung, Werkzeuge, die ein Überleben möglich machten. Aus dem Suchen nach Beeren entwickelte sich mit zunehmender Zivilisation das Suchen nach Bodenschätzen. Weitere Beweggründe kamen hinzu: Sklaven fangen, Menschen missionieren und den eigenen Glauben verbreiten.
Heute ist wohl bis auf wenige Ausnahmen unsere Erde erforscht, erkundet, beschrieben, fotografiert, vermessen und kartografiert. Die Welt ist entdeckt.
Ja, aber nicht von uns. Sabine und ich wollen unsere Welt entdecken, sie mit unseren Augen sehen, daher reisen wir. Dabei wollen wir keine Schätze rauben und niemanden missionieren, sondern unsere kleinen Entdeckungen hier beschreiben.

Syrien

Wir haben zum Glück ein Visum für Syrien an der Grenze erhalten, zwar mit Schwierigkeiten, aber wir haben es geschafft. Wir verlassen Jordanien und fahren Richtung Nord zur syrischen Grenze.…
Ägypten Sinai

Weihnachten

Weihnachten kommt Nicole nach Sharm el Sheik geflogen. Weihnachten werden wir bei Beduinen im Zelt sein. Wir werden den Sonnenuntergang von einem Berggipfel beobachten, von dem man weit in den…
Abu Simbel

Abu Simbel

Wir sind in Assuan. In der Zwischenzeit haben wir einige Tempel (Abu Simbel, Amada, Wadi es Sebua, Horus in Edfu) besichtigt, wobei Abu Simbel der Beeindruckendste war. Angeblich braucht man…
Konvoi in Ägypten auf der Nilstrecke

Konvoifahrten

In Kharga war die freie Fahrt durch die Wüste zunächst beendet. Am Polizei-Check-Point vor der Stadt mussten wir warten bis ein Polizeiwagen uns abholt. Als Ziel geben wir die Tourist-Police…
Hatschepsut Tempel Ägypten

Papürus und Papirus

In Edfu besichtigen wir den Tempel von Horus entgegen unserer Gewohnheit zur Haupt-Touristenzeit um 10 Uhr. Kein Bild gelingt, ohne das jemand vor die Linse rennt. Dafür hören wir einen…
Dieselfilter zugesetzt

Probleme mit dem Diesel

Wir sind wieder in Edfu, waren ein paar Tage in der arabischen Wüste zwischen Nil-Tal und Rotem Meer unterwegs und fahren weiter in den Sinai. Wir wollten zwar nicht nach…
Fayoum

Ins Fayoum

Wir fahren einige Kilometer westlich von Kairo raus in die Wüste, ins Fayoum. Wir wollen uns von dem Streß in Kairo erholen und ein paar Tage Einsamkeit genießen.   Beim…

Bakschisch

Wir wollen 250 Liter Diesel tanken. Der Tankwart versteht mich nicht und ich gebe ihm das Geld passend für den Sprit. Bei 245 Liter stoppt die Uhr und er hängt…
Kairo

Marlboro Werbung

Wir fahren durch Kairo. So schlimm wie in vielen Büchern beschrieben, finde ich es gar nicht. Nicht anders als in Rabat, Dakar, Bamako oder einer anderen afrikanischen Hauptstadt. Busse halten…
Feluken auf dem Nil

Lady Killer

Wir fahren auf der Landstraße von Edfu nach Luxor. Die Polizeisperre in Edfu haben wir auf einem Schleichweg umfahren, aber 60 Kilometer vor Luxor ist die freie Fahrt beendet. Wir…