Reisen

Reisen

Reisen ist so alt wie die Menschheit selbst. Sobald Weidegebiete abgegrast waren, zog man weiter. Dabei entdeckte man neue Nahrungsquellen, passte sich den Gegebenheiten an, erfand Hilfsmittel, Kleidung, Werkzeuge, die ein Überleben möglich machten. Aus dem Suchen nach Beeren entwickelte sich mit zunehmender Zivilisation das Suchen nach Bodenschätzen. Weitere Beweggründe kamen hinzu: Sklaven fangen, Menschen missionieren und den eigenen Glauben verbreiten.
Heute ist wohl bis auf wenige Ausnahmen unsere Erde erforscht, erkundet, beschrieben, fotografiert, vermessen und kartografiert. Die Welt ist entdeckt.
Ja, aber nicht von uns. Sabine und ich wollen unsere Welt entdecken, sie mit unseren Augen sehen, daher reisen wir. Dabei wollen wir keine Schätze rauben und niemanden missionieren, sondern unsere kleinen Entdeckungen hier beschreiben.

Offizier bei der Einreise nach Russland

Einreise nach Russland

Für die Einreise nach Russland mit dem eigenen Fahrzeug muss man etwas Zeit mitbringen. Die Beamten sind freundlich, hilfsbereit und korrekt. Hier unser Erlebnis im Einzelnen.
Wasserburg Trakai in Litauen

Polen und Baltikum – Wasserburg Trakai

Offroad im Wald - Litauische Dörfer - Wasserburg Trakai Wir sind unterwegs, die Sonne scheint, der 6-Zylinder hämmert  wie ein Lanz Bulldog durch den polnischen Wald und in der Waeco-Box liegt eiskaltes Bier direkt neben den Steaks.
Reiseplanung Pamir

Reiseplanung online: Mongolei – Pamir

Was ihr hier seht, ist ein Experiment. Ich versuche es einfach mal mit einer Art Linksammlung. Sortiert nach den zu durchfahrenden Ländern trage ich erst einmal alles Interessante zusammen. Was wir wirklich ansehen oder erkunden, legen wir erst später fest.
Flugzeugwrack in Schweden

Flugzeugwrack in Schweden

Das Flugzeugwrack in Schweden liegt etwas versteckt in den Sümpfen, ist aber leicht über einen Brettersteg zu erreichen. Hier die genauen Koordinaten, Infos, Bilder und die Anfahrtsbeschreibung.
Hier beginn das militärische Sperrgebiet

Genehmigung für militärische Sperrgebiete in Marokko

Die marokkanische Regierung hat die militärischen Sperrgebiete insbesondere entlang der algerischen Grenze deutlich ausgeweitet. Ein neu geschobener Erdwall über hunderte von Kilometer grenzt die Zonen ab. Für Touristen ist die Zufahrt in der Regel untersagt. Es gibt das Gerücht, dass es Genehmigungen für das Befahren der Pisten innerhalb des Sperrgebietes gäbe. Dazu ein kleines Erlebnis im Januar 2018
Vorislamisches "Antennengrab" in Marokko

Antennengrab in Marokko

Die Ausmaße eines Antennengrabes wird erst aus der Luft betrachtet deutlich. In der Westsahara und Marokko gibt sich zahlreiche Antennengräber, die man leicht übersieht, wenn man direkt davor steht.
Fähre von Iran nach VAE

Fähre von Iran nach V.A.E.

Die Fähre von Iran in die V.A.Emirate ist für Fernreisende eine Brücke in den Oman. Hier eine genaue Anleitung des Prozedere der Ticketbeschaffung.
Mauretanien Wüste

Reise-Info Mauretanien

Auf Reise-Info Mauretanien geben wir dir alle Infos für das reisen mit dem eigenen Allradler. Infos zur Sicherheit, Routen, Treibstoffversorgung etc.

Marokko “Fiche” Download

Bei Polizeikontrollen wird der Reisende in Marokko gewöhnlich nicht angehalten. Lediglich auf den Offroad-Pisten im Grenzgebiet zu Algerien und auch auf den Verbindungsstrecken in der Westsahara werden Reisende kontrolliert.  In…