Warenkorb

Blog

HILFE gesucht – schwierige Aufgabe

Hat sich erledigt. 
DANKE für eure Unterstützung und angebotene Hilfe.

Sollte jemand an dem Fahrzeug zum Kauf interessiert sein oder Fragen haben, schreibt einfach an Annegret: beanie-toy(ät)t-online.de

Ein Reisefreund ist vor ein paar Monaten, so kommt es mir zumindest vor, auf einer Reise verstorben. Seine Frau möchte das Expeditionsfahrzeug verkaufen, hat aber wenig oder keine Erfahrung mit digitalen Medien. Ich würde ihr gerne helfen habe aber nicht die Zeit, bzw. bin zu kurz in Deutschland um einer ordentlichen Abwicklung gerecht zu werden.

Meine Bitte und daher dieser Hilferuf:

Gibt es jemanden, der sich um den Verkauf des MAN kümmern könnte?
Das fängt damit an, dass man sich das Fahrzeug mal ansieht, Fotos macht, es in den verschiedenen Foren einstellt, evtl. (nach Rücksprache mit Gisela) eine Anzeige im Allradler oder Explorer schaltet etc.

Natürlich ist mir klar, dass dem Helfer Kosten entstehen und natürlich wird der Aufwand entschädigt. Mir geht es darum, eine Person zu finden, die der Witwe eines alten Reisefreunds hilft, irgendwie den Verkauf zu organisieren und dabei fair bleibt.
Es hilft auch schon, wenn ihr diesen Beitrag in den Foren teilt. DANKE!!!

Das Fahrzeug steht in der Nähe von Hildesheim.

Es geht um folgendes Expeditions-Fahrzeug:

MAN L23 4×4, Baujahr ist 1999, erstmalig zugelassen Juli 2000, circa
325.000 Km.

Gesamt Länge 6,98 m, Höhe 3,98 m, Breite 2,50 m, Halterung für 2 Ersatzräder, gilt als Ladung, gehört nicht zur eingetragenen Länge.

Dieseltanks 2 für ~ 1000 l gesamt.

Wasser im Fußboden 3x ~ 155 l, 1x ~ 80 l beheizt, außen nicht beheizt ~ 100 l.

Ausstattung innen:

Nasszelle: Dusche 90×90 Mit fester Schiebetür, Handwaschbecken Edelstahl, Spültoilette, 2 Schränke.

Küche: Teil gefliest, 3 Flammenherd, Backofen, Spüle, Ablage mit Abfluss, Mikrowelle, einschaltbarer Lüfter in Außenwand, 5 große Schubfächer, 1 kleines Schubfach, 1 Tür mit Mülleimer unter der Spüle, 1 Tür mit Staufächer, Kompressor-Kühlschrank 115 l, Kühlbox als Gefrierfach 40 l unter Fußboden, 4 Schubfächer unter Kühlschrank, div. Schalter und Steckdosen

 ( 220V, 24V, 12V ) verteilt.

Im Eingangsbereich: Kleiderschrank, Sicherungsschrank.

Schlafzimmer: 2 Einzelbetten ( 90 x 190) über Garage, Mittelgang, 2 Wäschefächer, zwischen den Betten Platz für Nachtschrank ( 2 Klappkörbe ).

Wohnteil: 1 Tisch, 1 Sitzbank 90 cm, 1 Sitzbank 70 cm kann als Bett umgebaut werden, Durchgang zum Fahrerhaus ~ 60 cm breit, ~ 70 oder 80 cm hoch.

Ausstattung außen:

Keller unter Wohnteil für 12 Klappkörbe, Eingangstür, Garagenklappe, Benzintank für Generator ~ 60 l, Generator 2,5 KW, Gastür, Fach für 3 Gasflaschen 11 Kg, Fach für Wasseranlage, Boiler und Gasanschlüsse.

Batteriefach für 4 x 12 V 220 AH und 2 x 12 V Starterbatterie, Abwassertanks für Küche ~ 40 l, Toilette ~ 100 l, Dusche ~ 30 – 40 l, wird zur Spülung der Toilette genutzt.

Seit wir 8 Solarplatten auf dem Dach haben, haben wir den Generator nur gebraucht, wenn wir über 600 W benutzen wollten.

Ich hoffe, ich habe nichts Wesentliches vergessen.

Habe das Fahrgestell überholen lassen, hat mich circa 11.500€ gekostet. Der MAN ist angemeldet und wäre sofort startklar.
Preis??? +/- 70.000 €

Kontakt am Besten hier direkt an mich: info@pistenkuh.de
oder an Gisela: gisela.hinz(ät)t-online(punkt)de.
Oder Gisela per Handy: +4915780494212

Burkhard Koch reiste im Alter von 15 Jahren mit dem Fahrrad und Schlafsack frei durch Deutschland. Die Reiseleidenschaft wurde perfektioniert. Heute reist er ständig mit seiner Frau Sabine und einem Allrad-Lkw. Burkhard Koch schreibt für verschiedene Zeitschriften und Magazine.

This article has 4 comments

  1. Ondrej Brichta

    sehr schöner LKW. Wenn es etwas billiger wäre (ca. 50.000), wäre ich ernsthaft interessiert. Ich habe gerade nicht mehr übrig.

  2. Stefan Helmke

    Das tut mir sehr leid. Da so ein Fahrzeug immer auch eine Passion ist, wird der Verkauf nochmal sehr emotional. Mein herzliches Mitgefühl für die Angehörigen und Freunde.
    Du hast das Fahrzeug hier ja schon sehr ausführlich beschrieben.
    Da ich in Hamburg zu Hause bin, könnte ich maximal an einen Wochenende eine Besichtigung/Verkauf durchführen.
    Vielleicht findet sich dafür jemand, der näher vor Ort ist? Allerdings können wir gern das Inserieren in den gängigen Foren/Verkaufsportalen übernehmen.
    Wir (meine Frau und ich) haben gerade selbst das Projekt “Weltreisemobil” in Angriff genommen, und bei allem geteilten Enthusiasmus würde meine Frau sicher ihre Kraft anderweitig brauchen, gerade wenn es darum ginge, ein Stück Herzblut verkaufen zu müssen.
    Wenn wir helfen können, meldet Euch gern.

  3. Alex Hildebrandt

    Hallo Gisela,
    Schöne Gefährt. Darf ich fragen wieviele Sitzplätze sind zugelassen. Suche etwas für meine Familie mit zwei Kindern
    Viele Grüße
    Alex

    • Annegret Spanger

      Hallo Alex,das Fahrzeug hat 2 eingetragene Sitzplätze im Fahrerhaus.
      Für Kinder müßte man dementsprechend die Vorraussetzungen im Aufbau schaffen und dann eintragen lassen.Frag doch mal bei deinem TÜV oder Dekra/Prüfer nach.
      Lg.Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.