Iran Offroad Kalouts
Iran - Oman

GPS Daten zur kleinen Expedition „Kalouts“

Kalouts am Rand der Wüste Lut

Fahrzeuge: Geeignet für alle Geländefahrzeuge, keine Gewichts-, Höhe-, Längenbegrenzung
Schwierigkeit Offroad: Leicht
Schwierigkeit Navigation: Leicht
Schönheit: *****

Ein Abstecher in die Wüste Lut zu dem Gebiet der gigantischen Kalouts aus Lehm (übersetzt heißt es „Schornsteine“), die teils in bizarren Formen zu hunderten zwischen Sandverwehungen herumstehen, ist unbedingt zu empfehlen. Ausgangspunkt ist Kerman. Die relativ weite Anfahrt, von Kerman etwa 117 km, lohnt sich nur, wenn man ein paar Tage in der Wüste bleibt und dort übernachtet. Schöne, einsame Übernachtungsplätze finden sich zu Hauf, nur wenige Kilometer von der Teerstraße entfernt. Ein Allradfahrzeug ist Voraussetzung.
Da sich im Reiseführer oft nur ein kurzer Hinweis zu den Kalouts befindet, haben wir 9 Wegpunkte und den Track zum Download zusammengestellt.

Die Route ist einfach und auch für Anfänger geeignet. Wegen der relativen Nähe zur Asphaltstraße ist meines Erachtens kein zweites Fahrzeug nötig. 

Routenbeschreibung und Wegpunkte

Anfahrt: Von der Hautverbindungsstraße Kerman – Bam nach links in die Berge abbiegen (WP02). Die Straße führt zunächst über einen Pass, und führt danach in die Ebene der Wüste Lut. Kurz vor Shahdad dem Abzweig links folgen (WP03). Die Straße teilt sich kurz darauf noch einmal (WP04), rechts geht es zum sogenannten Desertcamp, noch 10 km. Das Camp bestand bei unserem Besuch im Nov. 2015 aus ein paar verfallenen Rundhütten, der Militärposten war verlassen. Direkt vor dem Camp biegt man links ab und folgt den Spuren bzw. der Piste. Nach wenigen Kilometern kommt man bin das schöne Gebiet der Kalouts (WP 06, 07, 08).
Etwa bei WP09 trifft man wieder auf die Asphaltstraße, links und rechts sind hier noch einmal beeindruckende Kaloutformationen zu sehen. Dies ist auch der Punkt, den die meisten Touristen anfahren, sei es nur für einen Tagesausflug von Kerman aus. Der Track führt über die Asphaltstraße zurück zu WP04.

Distanzen:
Kerman – Desertcamp WP 05: 117 km, Straße
WP05 offroad – WP09 (Treffpunkt Straße): 28 km, offroad
WP09 – zurück nach Kerman: 135 km, Straße

Unseren Reisebericht zur Expedition in die Kalouts findest du hier.

Bericht Iran

 

Zur Navigation haben wir die GPS-Koordinaten zusammengestellt. Waypoints, Track und Route zum kostenlosen Download findest du hier:

Download GPS-Daten – Kalouts

Im kostenlosen Download befinden sich Waypoints und Track jeweils in zwei Dateien (gpx- und kmz-Format) zum Importieren ins Navigationsgerät und die Wegpunktliste als PDF zum Ausdrucken. Durch Betätigen des Download Link wird ein Zip-Ordner heruntergeladen. Nach dem Entpacken befinden sich die o.g. Dateien auf deinem Computer.
Mit nahezu allen GPS-Geräten wird eine einfache Navigationssoftware ausgeliefert (beispielsweise bei Garmin die Software BaseCamp), die den Import/Export von Dateien im gpx-Format via USB-Kabel ermöglicht. Die kmz-Dateien lassen sich ideal in Google Earth importieren.
Die zur Verfügung gestellten Daten sind nur für deinen privaten Gebrauch. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten oder ein Verkauf der Daten in jeder Form ist nicht gestattet.

Burkhard Koch reiste im Alter von 15 Jahren mit dem Fahrrad und Schlafsack frei durch Deutschland. Die Reiseleidenschaft wurde perfektioniert. Heute reist er ständig mit seiner Frau Sabine und einem Allrad-Lkw. Burkhard Koch schreibt für verschiedene Zeitschriften und Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.