Algerien

Algerien – Offroad Fahrimpressionen

Die Wüsten-Landschaft in Algerien ist ein Traum. Auf unserer Offroad-Reise mit zwei Steyr 12m18 im Gebiet rund um Djanet, war Fotografieren und Filmen der Reiseschwerpunkt. Leider versagte gleich zu Beginn der Reise meine Filmkamera ihren Dienst. Ich habe die Fahraufnahmen dann mit der Panasonic GH3 gefilmt.

Geprägt ist die Szenerie von schwarzen Felsnadeln in gelbem, teils rotem Sand. 
Die Natur formte in diesem Gebiet unzählige, wahrscheinlich einige hundert Naturbrücken aus.

Für Wüstenfotografen ist dieser Teil der Sahara einfach nur ein Paradies.


Trescher Verlag Algerien Buch Cover

Aufgrund der Ereignisse im Jahr 2003 und den damit verbundenen Restriktionen für 4×4 Individualreisende war Algerien lange aus dem Fokus der Wüstenfahrer verschwunden. Jetzt öffnen sich langsam wieder Türen.
Aktuelle Reiseführer gibt es eigentlich nur einen einzigen aus dem Trescher Verlag aus dem Jahr 2015.
Ich habe ihn in unseren Shop aufgenommen: Mehr Infos

Burkhard Koch reiste im Alter von 15 Jahren mit dem Fahrrad und Schlafsack frei durch Deutschland. Die Reiseleidenschaft wurde perfektioniert. Heute reist er ständig mit seiner Frau Sabine und einem Allrad-Lkw. Burkhard Koch schreibt für verschiedene Zeitschriften und Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.