Warenkorb

Rumänien

Neues Gesetz zum Offroad fahren in Rumänien

Ab 01. September 2020 wurde in Rumänien das Forstgesetz abgeändert:
Artikel 54, Abs. 2 wurde wie folgt geändert:
„Der öffentliche Zugang von Kraftfahrzeugen, Motorrädern, Geländefahrzeugen (…) zum nationalen Waldfonds ist verboten, mit Ausnahme von organisierten Sport-, Erholungs- und Tourismusaktivitäten, die nur (…) auf speziell genehmigten Strecken durchgeführt werden dürfen…“
Quellen:
 
Der Verband der Offroad-Reiseveranstalter (wer ist dort eigentlich Mitglied außer dem Gründer des Verbandes?) verunsichert die Reisenden wie folgt:
4×4-Veranstalter sind weiterhin willkommen und erhalten auf Antrag eine Genehmigung für Offroad-Reisen. Für nicht organisierte Einzelfahrer endet demnach das freie Offroad-Fahren in Rumänien zum 01.09.2020.
 
Kurz meine Sicht:
Zunächst muss erst einmal Offroad in Rumänien definiert werden. Oft sind ganz normale Straßen schon “offroad”.
Natürlich sind diese Waldstraßen weiterhin legal mit Offroadern zu befahren.
Reiseveranstalter versuchen Reisende zu verunsichern, ist ja auch legitim, ist ihr Geschäft.
Ein Tourguide eines bekannten Offroad-Reiseveranstalters (Mitglied diesen Verbandes) behauptete diesen Sommer zum Beispiel, dass das Campen am Colle Sommeiller nur für sein Unternehmen erlaubt sei und alle anderen dies illegal täten.
In Rumänien wird sich wenig ändern. Der Rumäne zuckt mit den Achseln und fährt Blaubeeren oder Pilze pflücken oder holt sein Brennholz mit dem Quad.
Warten wir mal ab, aber ich gönne den Reiseveranstaltern ihre Angstkarte.

Burkhard Koch reiste im Alter von 15 Jahren mit dem Fahrrad und Schlafsack frei durch Deutschland. Die Reiseleidenschaft wurde perfektioniert. Heute reist er ständig mit seiner Frau Sabine und einem Allrad-Lkw. Burkhard Koch schreibt für verschiedene Zeitschriften und Magazine.

This article has 1 comment

  1. Christoph Schmid

    Klingt nach eienm Philosophischen Problem… ein Feldweg/Waldweg ist ja auch eine “road”… irgendwie, also wäre “Off-Road” in der strengen Definition sowas wie querfeldein.
    Dass sie das verbieten wollen ist verständlich. – Andererseits hat nach der definition noch kaum jemand von uns wirkliches Off-Road hinter sich 😀
    Sind ja alles “roads”, nur keine asphaltierten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.