Warenkorb

Australien Offroad Lookout Mont Shaila
Australien

Offroad – 360° Rundblick auf dem Mt. Sheila

Durch Zufall haben wir einen etwas abgelegenen Lookout in der Hamersley Range am Rand des Karijini National Parks entdeckt. An der Strasse von Tom Price zur Hamersley Gorge stand ein kleines Schild an einem Abzweig: “4 WD access to the summit”. Hört sich gut an für einen Nachtplatz mit Ausblick, dachten wir. Und schon bügeln wir auf der gut ausgebauten Piste immer geradeaus. “Wo soll der Weg zum Gipfel sein? Wie weit fahren wir noch?”, fragt Burkhard nach einer Weile. Auf dem Schild stand keine Kilometerangabe, aber anhand der Landkarte konnte ich sehen, wohin wir unterwegs waren. “Das muss es sein, Mont Sheila Lookout, noch ca. 30 km. Bisschen weit für einen Ausflug.” “Ach was, wir sind in Australien, da sind 30 km gerade mal um die Ecke.”
Wir wurden mit einem traumhaften 360° Rundblick über die Hamersley Range belohnt. Das verrostete Schild “No Camping” haben wir nicht gesehen und hier oben übernachtet. Der Platz war so gut, das wir vier Nächte geblieben sind. In den vier Tagen kam niemand.
Stellt sich die Frage, ob der Ranger sich jemals die Mühe macht, von Tom Price hier hoch zu fahren (ca. 62 km) um nachzuschauen, ob hier jemand steht.

Anfahrt und GPS-Koordinaten:

Von Tom Price fährt man die Teerstrasse nach Nordwest (Ausschilderung: Dampier, Karratha). Nach 25 km trifft man auf die gut ausgebaute Schotterstrasse, die von Nanutarra kommt. An dieser T-Kreuzung
GPS Punkt 1: S 22  15.140′ E 117  41.315′ fährt man links und kurz darauf biegt man rechts auf die Railway Road ab. Für diese Privatstrasse der Eisenbahngesellschaft benötigt man eine Genehmigung, die man in der Touristeninfo von Tom Price bekommt. (Das Permit wird wahrscheinlich nie kontrolliert.) 27 km geht es entlang der Bahn, bis zum Schild “Mont Sheila Lookout”, links ab,
GPS Punkt 2: S 22  15.180′  E 117  41.240′, ab hier noch ca. 10 km.  Am “Railcamp” vorbei folgt nach ca. 4 km eine Gabelung, rechts weiter,
GPS-Punkt 3:  S 22  15.450′  E 117  39.650′ (grüne Tonne mit der Aufschrift “Mont Sheila, this way”). Die Piste wird etwas schmaler und steiniger. Die letzten zwei Kilometer sind geteert, alte Teerreste mit Schlaglöchern,
GPS-Punkt 4: S 22  13.940′  E 117  41.240′. Es geht sehr steil bergauf, kurz danach hat man die Bergkuppe erreicht, 990 Meter hoch,
GPS-Punkt 5: S 22  13.280′  E 117  36.100′. Hier befindet sich eine gerade Schotterfläche und ein paar Betonreste der ehemaligen Telekom Station.

Weitere Anfahrtsmöglichkeit: von Tom Price fährt man Richtung Hamersley Gorge, die am westlichen Rand des Karijini NP liegt. Nach 41 km, also kurz vor dem Abzweig zur Gorge geht links in eine trassierte Piste ab, (kleines Schild “4 WD access to the summit). Dieser Piste folgt man immer geradeaus bis man nach ca. 29 km an eine T-Kreuzung kommt, GPS Punkt 1: S 22  15.140′ E 117  41.315′. Links weiter, kurz darauf über den Bahnübergang, rechts trifft man auf GPS-Punkt 2, Zufahrt von der Railway Road.

Hauptsache unterwegs! Mit dem ersten Sonnenlicht aufwachen, nicht wissen, wem wir heute begegnen und wo wir abends ankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.