Kirchenruine in Karelien
Lost Places

Lost Places: Russland – Kirchenruine in Karelien

Kirchenruine in Russland

Die Ruine der orthodoxen Kirche steht direkt an der Straße bei Sholtlozero (Karelien) und ist frei zugänglich. Der Ort bietet nichts, liegt aber schön an einem Ausläufer des Onegasees.
Als wir im Jahr 2017 dort waren, war die Kirchenruine unverschlossen. Der äußere Zustand war baufällig, das Dach undicht. Im Inneren lagen Bretter und Baumaterial herum.

Der Glockenturm konnte nicht begangen werden, im unteren Teil war die Treppe abgerissen. Eine Leiter wäre nötig gewesen, aber wegen der Baufälligkeit sollte man hier vorsichtig sein.
Im Inneren sind die Überreste von Wand- und Deckenmalereien zu erkennen, die aber teilweise von Rauch geschwärzt sind. Scheinbar ist die Ruine, wie so oft, Aufenthaltsort oder Treffpunkt der Dorfjugend, die mit Graffitis und Lagerfeuer sich ihren Raum gestalten.

Ob die Kirche renoviert werden soll, konnten wir nicht erfahren. Meiner Meinung nach lohnt sich in Anbetracht des Verfalls eine Renovierung nicht. Wahrscheinlich wird das einstige Gotteshaus noch lange als Ruine dort fotografiert und begangen werden können.

Warum die Kirche aufgegeben und dem Verfall überlassen wurde, konnten wir ebenso nicht erfahren.

verlassene, baufällige Kirche in Russland

verlassene, baufällige Kirche in Russland

 

Verlassene Kirchen bieten für Fotografen interessante Motive.

Verlassene Kirchen bieten für Fotografen interessante Motive.

 

Die Kirchenruine ist frei zugänglich

Die Kirchenruine ist frei zugänglich

Das Dach ist schon länger undicht, mittlerweile wachsen Bäume zum Kirchenschiff hinaus.

Das Dach ist schon länger undicht, mittlerweile wachsen Bäume zum Kirchenschiff hinaus.

 

Auch nach jahrelangem Verfall, kann man die Schönheit der einstigen Kirche erahnen.

Auch nach jahrelangem Verfall, kann man die Schönheit der einstigen Kirche erahnen.

 

Das Innere der Ruine.Das Innere der Ruine.

Und noch zwei Aufnahmen aus der Luft

 

Die Koordinaten der Kirchenruine

Die Kirchenruine findest du hier:
N 61°24,772′
E 35°15,631′

 


Merken bei Pinterest:

Burkhard Koch reiste im Alter von 15 Jahren mit dem Fahrrad und Schlafsack frei durch Deutschland. Die Reiseleidenschaft wurde perfektioniert. Heute reist er ständig mit seiner Frau Sabine und einem Allrad-Lkw. Burkhard Koch schreibt für verschiedene Zeitschriften und Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.