Warenkorb

Carnet de Passages
Reise-Infos Allgemein

Carnet de Passages – Alternative zum ADAC

Carnet de Passages – Alternative zum ADAC

Ein Carnet de Passages ist für Reisen in vielen Ländern notwendig. Welche Alternativen gibt es zum ADAC und wo liegen die Unterschiede?

Der ADAC verlangt für die Ausstellung eines Carnet de Passages seit Mai 2022 für Wohnmobile und Selbstausbauten zusätzlich ein aktuelles Wertgutachten. In der  Overlander Szene sind daher Alternativen gefragt. Denn die zu hinterlegende Kaution nach dem realen Fahrzeugwert erfordert ein gewisses finanzielles Budget, abgesehen davon, dass ein Wertgutachten auch nicht gerade billig ist. Bankbürgschaften sind laut Erfahrungen von Reisenden nicht so einfach zu bekommen, die Konditionen dafür sind je nach Bank und Bonität nicht unerheblich.

Carnet de Passages beim AvD beantragen

Nicht nur der ADAC, sondern auch der AvD Automobilclub (https://avd.de/) stellt ein Carnet de Passages aus. Leider findet sich auf der Webseite keinerlei Hinweis dazu, lediglich auf der FiA Webseite des Dachverbandes wird der AvD als Aussteller aufgeführt.

Gebühren Carnet de Passages des AvD

Für AvD-Mitglieder beträgt die Gebühr 190,00 €, anderenfalls sind 290,00 € fällig.
Die Beantragung erfolgt über den Link des FiA Dachverbandes:
https://issuance.fiacpd.com/application/index/avd_cpd

Folgende Dokumente müssen hochgeladen werden (PDF):

  • Fahrzeugpapiere (Fahrzeugschein und –brief)
  • Führerschein-Vorderseite
  • Führerschein-Rückseite
  • Ausweis-Vorderseite
  • Ausweis-Rück/Innenseite

Laut der Antwort auf unsere Anfrage vom 22.11.2023 muss der reelle Wert inkl. der evtl. vorgenommenen Umbau-/Einrichtungsmaßnahmen genannt werden, ein Wertgutachten wird nicht verlangt. Bei einem Fahrzeugwert von 45.000 € wurde eine Sicherheitsgebühr von ca. 35.000 € angegeben für die Länder Iran und Irak.

Fazit Beantragung AvD

Die Hinterlegungssumme ist zumindest in dem Beispiel von 45.000 € Fahrzeugwert höher als beim ADAC, dort beträgt die Kaution 30.000 € bis zu einem Fahrzeugwert von 49.999 €. Man spart sich lediglich Aufwand und Kosten des Wertgutachtens.

Zu Beachten: Das Carnet des AvD beinhaltet lediglich 10-12 Seiten, d.h. 10-12 Grenzübertritte.

Carnet de Passages über den Tschechischen Automobilclub

Generell gilt: Für die Ausstellung ist der Automobilclub im Land der Zulassung zuständig. Innerhalb der EU kann das Carnet aber auch bei einem Automobilclub eines anderen EU-Landes beantragt werden.

Einige Overlander (mit deutscher Zulassung) haben in letzter Zeit, vor allem seit dem der ADAC seit 2022 ein Wertgutachten verlangt, das Carnet über den tschechischen Automobilclub beantragt und waren mit dem Service zufrieden. Allerdings kann die Bearbeitungszeit etwas länger dauern als beim ADAC.

Gebühren
Das Carnet kann für drei, sechs oder zwölf Monate Gültigkeit mit fünf, zehn oder 25 Blatt beantragt werden, die Gebühr variiert entsprechend. Das CdP kann zwei Monate vor seinem Ablaufdatum bis zu einem Jahr für 1.500 CZK verlängert werden.
Für ein Carnet mit Gültigkeit von 6 Monaten, 25 Blatt, für die Länder Iran, Irak wird eine Gebühr von Höhe von 8.290 CZK (ca. 340 EUR) erhoben.

Kaution ( Beispiel)
Fahrzeugwert: 1,5 Millionen CZK (etwa 61.500 EUR)
Hinterlegungssumme: 77.000 CZK (etwa 3.150 EUR)

Das CdP muss innerhalb 14 Tagen nach Ablaufdatum zurückgeschickt werden. Die Rückzahlung der Hinterlegungssumme kann bis zu einem halben Jahr dauern.
Das CdP kann zwei Monate vor seinem Ablaufdatum bis zu einem Jahr für 1.500 CZK verlängert werden.

Der Vorteil: Die zu hinterlegende Kaution ist wesentlich geringer und es wird kein Wertgutachten verlangt.

Die Gebühren sind etwas höher als beim ADAC für Mitglieder.

Im Worstcase (Verzollung im Schadensfall) ist im Grunde die gleiche Summe zu zahlen, als hätte man sein Carnet über den ADAC abgeschlossen. Denn man verpflichtet sich gegenüber dem CZ Automobilclub, die Differenz der Forderung der Zollbehörde zur hinterlegten Summe zu begleichen. Das entspricht dem üblichen Verfahren aller Automobilclubs, auch beim ADAC unterschreibt man diese Verpflichtungserklärung.

Der Kontakt zum tschechischen Automobilclub ist auf der Webseite des offiziellen Carnet de Passages FIA Dachverbandes hinterlegt:

https://carnetdepassage.org/country/czech-republic/

Diese Kontaktdaten haben wir von anderen Reisenden bekommen:
Susan El-Sibaiova, CK Autoturist a.s.
Na Strzi 1837/9, 1400 00
Praha 4, Tel: (+420) 261 104 414, GSM: (+420) 724 750 009
E-Mail: zuzana.sibaiova@autoturist.cz
www.autoturist.cz

Wer Erfahrungen mit dem tschechischen Automobilclub gemacht und das Carnet dort beantragt hat, kann diese gerne im Kommentar eintragen. Vor allem Infos zur Höhe der Kaution und den Gebühren wären noch interessant.


Wie ein Carnet de Passage generell funktioniert, liest du hier:
Carnet de Passage

 

This article has 5 comments

  1. Georg Schenk

    Hallo Ihr Reisende!
    Wir hatten für unser deutsches Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen ein CdP vom georgischen Automobilclub, ohne Deposit, für rund 500 €.
    Gibt es das nicht mehr?
    Viele Grüße, Georg Schenk

    • Lara

      Hallo Georg,
      das klingt interessant für uns. Wann war das? Und in welche Länder seid ihr mit diesem CDP eingereist? Habt ihr es vor Ort beantragt? Wo genau?
      Vielen Dank und liebe Grüße
      Lara & Flo
      @grenzenlos_abgebogen

  2. Hans-Joachim Kamp

    Also, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, heben sich Vor- und Nachteile bei den einzelnen Möglichkeiten auf – mehr oder weniger.
    Es bleibt in jedem Fall teuer.

    Aber auf jeden Fall herzlichen Dank an Burkhard wegen der Recherchen.

  3. Joachim

    Hallo,

    das Wertgutachten für CDP | ADAC kann über https://www.bewerta.de/ gemacht werden.
    Kosten sehr gering und kann auch von unterwegs gemacht werden. Info vom ADAC die ich schriftlich habe.
    Gruß
    Joachim

  4. Joachim

    Hallo Georg,

    kannst du ein paar Details mehr nennen.
    Wieviel Seiten? Gültig für welche Länder?
    Wo wart ihr mit dem CDP?
    Probleme an den Grenzen.

    Danke
    Joachim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert