Leben am Strand auf Sardinien
Buchtipps

Offroad in Sardinien – 43 abenteuerliche Strecken

“Sardinien war Gottes letztes Werk – sein Meisterwerk”.

Das ist schon ganz schön lange her, als Sabine und ich in Sardinien waren. Damals war gerade unser Allrad-Reisefahrzeug, noch mit dem Magirus Deutz als Basis, fertig geworden.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mühsam es war, gute Offroad-Strecken auf der Insel im Mittelmeer zu finden. Wobei Offroad in Europa sicher nicht mit den Strecken in Russland, Afrika oder Australien vergleichbar ist, die Erwartungen sollten nicht zu hoch geschraubt sein.
Doch schmale Wege die ins Hinterland führen, auf denen sich einsame Plätze zum Erholen finden, haben ihren Reiz, auch wenn man sie „staubfrei“ erreichen kann.

Vielleicht ist gerade diese Mischung aus Abenteuer, überschaubaren Offroad-Strecken und  „Urlaubsfeeling“ an traumhaften Buchten das, was eine Testfahrt so schön macht. Wir waren damals in der Vorsaison unterwegs, im Nachhinein eine gute Entscheidung, denn viele Strandabschnitte durften mit dem Allradler befahren werden, es war einfach niemand dort.

Offroad in Sardinien

Offroad am Strand entlang, die Strecken muss man kennen.

Warum ich mich jetzt an Sardinien erinnere hat einen einfachen Grund:
Vor ein paar Tagen erschien ein neues Trackbook von Melina und Matthias, die normalerweise Offroadtouren mit Gästen auf der Insel durchführen. Dass sie jetzt ihr Wissen in Form eines Roadbooks mit uns teilen, ist ein großes Glück für jene, die Sardinien mit dem Geländewagen bereisen wollen.

Einsame Buchten mit klarem Wasser, ein perfekter BAdeurlaub

Einsame Buchten mit klarem Wasser, ein perfekter Badeurlaub

So lassen sich die einzigartigen Naturlandschaften, das smaragdgrüne Wasser und die Buchten mit feinstem weißem Sand ganz individuell erfahren. Auf schmalen Gebirgswegen, die man sonst langwierig im Internet recherchieren müsste, findet man alte Ruinenstätten, Gigantengräber und Zeugnisse geheimnisvoller antiker Kulturen.

Aber was nutzt ein gutes Buch, wenn es niemand kennt? Ein Trackbook das genau zu uns Offroad-Reisenden passt. Daher habe ich es in unseren Shop aufgenommen und schreibe diese „Werbung“.

Und vielleicht stimmt die Legende die besagt, dass Sardinien Gottes letztes Werk gewesen sei – sein Meisterwerk.


Sardinien-Trackbook

Sardinien-Trackbook

Mehr Infos  zum Trackbook Sardinien findest du hier: TRACKBOOK SARDINIEN

Burkhard Koch reiste im Alter von 15 Jahren mit dem Fahrrad und Schlafsack frei durch Deutschland. Die Reiseleidenschaft wurde perfektioniert. Heute reist er ständig mit seiner Frau Sabine und einem Allrad-Lkw. Burkhard Koch schreibt für verschiedene Zeitschriften und Magazine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.